Aktuell und sensationell

Die Forschungsstelle Kraft- und Kulturorte Schweiz entdeckt neuen kosmo-tellurischen Akupunkturpunkt der Erde im aargauischen Linn.
Gruppenführungen zum neuen Kraftplatz der Superlative siehe "Angebote".

20




Forschungsstelle Kraft- und Kulturorte Schweiz

Seit dem 1. Oktober 2004 besteht die Forschungsstelle Kraft- und Kulturorte Schweiz. Geleitet wird die private Forschungsstelle durch die Religionswissenschafterin, Biografin und Schülerin von Blanche Merz, Dr. Andrea Fischbacher. In Zusammenarbeit mit spezialisierten Energetikern leistet die Forschungsstelle Grundlagen- und angewandte Forschung. Zusätzlich bietet sie Dienstleistungen auf Auftragsbasis, Schulung und Beratung für öffentliche und private Institutionen und Unternehmen sowie für Privatpersonen. Zusammenarbeit mit der Vereinigung Schweizer Kraftorte VSK und mit der Gesellschaft für Forschung auf biophysikalischen Grenzgebieten GFBG.

Gut zu wissen
An den bekannten Orten der Kraft fand die Entwicklung unserer Kultur statt. Die Erforschung von Orten der Kraft hat nichts mit Esoterik zu tun. Unsere Forschungsleistung ist eine rein kulturgeschichtliche.

Ein Kraftort war ein Ort der Macht und des Glaubens. Die natürlichen Kräfte ermöglichten Handlungen, die der Gemeinschaft zu Gute kamen. Priesterinnen und Priester leiteten die Menschen an.

Kraftorte sind spannende Orte. Positive Kraftorte geben Ihnen viel, negative Kraftorte nehmen Ihnen viel. Wir erforschen den Unterschied. Lassen Sie sich führen, wir sind für Sie da.




Nächste öffentliche Führung

Sonntag, 18. März 2018: Basler Münsterhügel und Basler Münster

20

Besammlung: 13 Uhr an der Basel Schifflände (direkt am Rhein neben Mittlerer Brücke). Detailprogramm in Arbeit, Leitung: Frau Dr. A. Fischbacher, Dauer 1,5 Stunden, Kosten/Person: 20.-, VSK- & GFBG-Mitglieder 15.-, Anmeldung und Information unter: kraftorte@bluewin.ch, Telefon 044 748 09 28.
Anfahrt: Bahnhof SBB - Tram 11 oder 8 bis Schifflände - ca. 4 Minuten Fussmarsch nach Basel Schifflände, nächstes Parkhaus: Storchen, Fischmarkt 10. Ausklang: individueller gemeinsamer Zvieri in der Umgebung.



Weitere Gruppenführungen und Exkursionen: siehe "Angebote", viel Spass beim Schmökern!



Buchhinweise (zu beziehen im Buchhandel oder bequem direkt bei uns, siehe "Kontakt")